Eine unerwartete Email

…Es gibt fantastische Neuigkeiten!
Ab Anfang September kommt auch noch ein deutsches Mädchen für ein halbes Jahr nach Rio.
(dh. werde ich mich dann nicht mehr alleine verlaufen 😉 und eine Zimmermitbewohnerin haben)
Sie heißt Debora und wird mich bald anrufen 🙂

Advertisements

Vorfreude (:

Bald ist es soweit, es sind nun keine zwei Wochen mehr!

Am Dienstag den 30. Juli fliege ich dann (nachts) 12 h 15 min lang nach Rio…
Mit mir fliegt ein treuer Gefährte namens Koffer, der dann hoffentlich kein Übergewicht hat – maximal 23 kg sollte er haben.
Dann heißt es vermutlich erstmal Schlaf nachholen, Jetlag, mich an die ca. 5-stündige Zeitumstellung gewöhnen und… Kulturschock 🙂

Bis dahin muss ich noch unbedingt mit allen möglichen Leuten was unternehmen, die letzten Dinge besorgen (heute zum Beispiel: billige Uhr + Sonnenbrille), etc.
Die verbleibende Zeit fliegt mir schon davon, vielleicht hol ich sie ja auf dem Flug wieder ein 😉