Sind wir jetzt alle in einem Jane-Austen-Roman gelandet?

Obwohl ich mich nicht daran erinnern kann, dass Elisabeth Bennet erst um Erlaubnis fragen musste, bevor sie ein Date hatte. (Es ist aber schon ne Weile her, dass ich das Buch gelesen habe).
Hier ist es Pflicht, dass der Typ bei den Eltern aufkreuzt und fragt, ob er mit der Tochter ausgehen kann! Und natürlich musst du hier dann auch um die Hand der Tochter anhalten – in Irland übrigens auch.

Dafür wirds dann beim Heiraten etwas pragmatischer: Mit Ratenabzahlungen (z.B. 2 Jahre vorher) für die Hochzeit, oft leiht man sich sein Hochzeitskleid, der Verlobungsring ist gleichzeitig der Ehering… Näheres berichte ich dann, wenn ich auch mal auf einer brasilianschen Hochzeit war 🙂

Was hier sonst noch so passiert (weniger Jane-Austen-reif):
Meine Studienpläne wurden umgeworfen; mein bisheriger Plan war 75% Computerlinguistik und 25% Spanisch ab dem Sommersemester (April) zu studieren. Das geht aber nicht, weil man Spanisch nicht zum Sommersemester anfangen kann.
Kurze Erklärung zu Computerlinguistik: Linguistik = Sprachwissenschaft. Hier bringt man Computern/Maschinen Sprache bei – also Sprachverarbeitung, wie wenn ihr mit Apples Siri redet oder wenn Word eure Fehler unterstreicht. Oder aber, wenn Plagiate aufgedeckt werden.
Es macht sogar mal Sinn, dazu eine Sprache zu studiern, es geht schließlich auch um Aufbau von Sprachen, etc.
Jetzt bin ich verwirrt:

Für Spanisch bis zum Wintersemester warten, obwohl ich mein Spanisch hier durch Portugiesisch verdränge? (Statt Spanisch könnte ich auch Englisch/Französisch/Slavistik nehmen. Bei Französisch wurde mir angedroht, dass dann sehr schlimme Dinge passieren^^)

♦ Will ich zum Sommersemester 100%-Computerlingustik studieren (=75%Computerlinguistik und 25%Informatik)?  – ist mir das zuviel Informatik? Will ich Organisationen wie der NSA helfen, uns noch mehr zu kontrollieren?

Ist 75% Computerlinguistik und 25%Portugiesisch im Sommersemester besser? Wie viele Unternehmen können mit Portugiesisch was anfangen?

Doch was ganz anderes? Doch was nur mit Sprachen, oder was Soziales?

Advertisements